AGB

1. Geltungsbereich

Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Verkäufe von Produkten, welche Sie von der Christian Kieser & Holger Kieser GbR (im Folgenden als „uns“, „wir“ bezeichnet), E-Mail: info@scribtus.de oder per Brief (Christian Kieser & Holger Kieser GbR Kleinsiedlerweg, 9, 22880 Wedel) oder per Telefon: +49  4103 18 09 075 bestellen.

2. Zustandekommen des Vertrags
Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen. Mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder der Lieferung der bestellten Ware können wir dieses Angebot annehmen. Ein Kaufvertrag kommt mit dem Versand unserer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder mit der Lieferung der bestellten Ware zustande.

Der Bestellvorgang erfolgt per Email oder schriftlich per Post. Bei der Bestellung ist die Artikelnummer (bei fertigen Unikaten) oder der Artikel in der gewünschten Ausführung in den Email-Browser einzugeben. Nach Auftragseingang erhalten Sie von uns eine Bestätigung mit Angabe des Liefertermins.

3. Speicherung des Vertragstextes
Den Vertragstext Ihrer Bestellung speichern wir.  Wir senden Ihnen eine Auftragsbestätigung mit allen Bestelldaten an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

4. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen unser Eigentum.

5. Preise, Versandkosten
Alle Preise sind Endpreise, sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Einen Mindestbestellwert gibt es nicht. Die Versandkosten sind unseren Lieferbedingungen zu entnehmen. Diese finden Sie unter: Lieferbedingungen.

6. Lieferbedingungen
Alle Schreibgeräte werden in einer Geschenkverpackung ausgeliefert. Der Versand erfolgt über DHL. Fertige Unikate werden in der Regel innerhalb von 5 Werktagen nach Zahlungseingang ausgeliefert, individuelle Anfertigungen je nach Art und Umfang innerhalb von 3-6 Wochen. Nach Auftragseingang erhalten Sie eine Bestätigung mit Angabe der Lieferzeit.

7. Zahlungsbedingungen
Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse durch Vorab-Überweisung oder per PayPal. Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen. Bei Wahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist binnen 7 Tagen auf unser Konto zu überweisen. Ein Zurückbehaltungsrecht können Sie nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

8. Gewährleistung
Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

9. Widerrufsrecht

Der Widerruf des Vertrages ist gem. § 312g II 1 Nr. 1 BGB ausgeschlossen, sofern es sich bei dem Produkt um eine individuelle Anfertigung nach Ihren Wünschen handelt, d. h. solche Schreibgeräte, bei denen Sie eine individuelle Auswahl bei der Zusammensetzung der Produktes wählen.

Das Widerrufsrecht für Fernabsatzgeschäfte nach §§ 312c, 355 BGB steht Ihnen für die fertigen Unikate zu. Den genauen Inhalt der Widerrufsbelehrung finden Sie unter dem Unterpunkt „Widerrufsbelehrung“.

10. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden. Soweit der Kunde nicht Verbraucher ist, wird als Gerichtsstand Pinneberg vereinbart.

11. Außergerichtliche Streitbeilegung (OS-Plattform)

Grundsätzlich stellt die EU-Kommission eine OS-Plattform zur außergerichtlichen Streitbeilegung bei Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen bereit. Diese kann unter folgendem Link aufgerufen werden: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Wir sind jedoch weder verpflichtet, noch bereit, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.